Kontaktlinsen im Test: Die Oberfläche

Eingetragen bei: Blog, News | 0

 

 

Oberfläche eines Silikon Hydrogels (gemuldet) 200fach vergrößert

 

Interessantes Phänomen und kein Einzelfall: Die schwammartige Oberfläche einer weichen Silikon-Hydrogel Kontaktlinse 200fach vergrößert. Diese Linse wurde einen Monat getragen und nur mit einer Kombilösung behandelt.

So betrachtet erkennt man sofort, wie ungeeignet Kombilösungen und Oberflächenreiniger bei der Kontaktlinsenpflege sein können – denn die Oberflächen sind nicht glatt und bis in die kleinste Ritze kommt kein Finger.

Wie ein Schwamm saugt das Material alle Stoffwechselabfälle auf, die deutliche Spuren bis in die Matrix hinein hinterlassen.

Eine prächtige Tafel mit vielen ‚Schüsseln‘ und ‚Tappas‘ für alle Pilze und Bakterien, die bei jeder manuellen Reinigung üppig aufgefüllt werden – all you can eat 😉

Also besser SafyCon nehmen, dann passiert so etwas nicht! Die Kontaktlinsen werden vollständig desinfiziert und durch die zusätzliche enzymatische Proteinentfernung porentief rein – dann gibt es weder hungrige Bakterien oder Pilze, noch täglich üppig neu gefüllte ‚Tappas‘.

http://safycon.de/haendler/