Bleiben Ihre Kontaktlinsen-Kunden zur Nachkontrolle aus?
Kaufen Ihre Kunden nach der Anpassung die Folgelinsen in einer Drogerie oder im Internet?
Ist Ihr Pflegemittel-Einsatz gut organisiert?

Es Zeit zu handeln! Holen Sie sich die Umsatzverluste zurück!
Vertiefen Sie das Vertrauen Ihrer Klientel und gewinnen neues dazu!
Steigern Sie Ihren Erfolg mit dauerhaft zufriedenen Kontaktlinsen-Kunden!

Wenn ein Anpasser Kontaktlinsen einfach über den Ladentisch schiebt, unterscheidet er sich kaum von einem Kontaktlinsen-Automaten. Er muss sich vorher anschauen, was er da abgibt! Lassen Sie Ihren Kunden die im SafyCon-Mikroskop untersuchte Linse mit auf dem Bildschirm betrachten. Zeigen Sie ihm die gute Randverarbeitung und das schöne Material. Dokumentieren Sie in seinem Dabeisein. Und wenn Sie doch Politurrückstände oder Kratzer feststellen, sortieren Sie diese aus und geben ihm eine andere mit! Dann sieht er, dass Sie sich intensiv mit ihm befassen und Sie beugen Benetzungsprobleme vor.

Diese Technik überrascht Ihr Klientel und verschafft ein besonderes Erlebnis, denn sie illustriert Ihre klare Kompetenz. Individuelle und im Verlauf dokumentierte Nach-Kontrollen bieten Automaten, Drogeriemärkte und das Internet nicht. Darüber hinaus lassen sich wertvolle Erkenntnisse gewinnen, die sich für eine Verhinderung von ungewollten Abbrüchen nutzen lassen.

Wer dauerhaft und über den ganzen Tag funktionierende Kontaktlinsen tragen möchte, braucht nicht nur das geeignete und sauber verarbeitete Material, sondern auch ein hervorragendes Pflegemittel.
Seit mehr als 3 Jahrzehnten entwickeln wir Kontaktlinsen-Pflegemittel u.a. den Marktführer ‚EverClean‘. SafyCon ist unser Exklusiv-Label für ausgesuchte Kontaklinsen-Spezialisten und nur dort erhältlich!

Anpassen umfasst die ständige Nachsorge und die beginnt mit einer Qualitätskontrolle bei der Abgabe der Kontaktlinsen. Beweisen Sie Ihren Kunden was echte Qualität ist! Drehrillen sind ideal für Proteine, sich dort abzulagern. Diese sollten zumindest dokumentiert werden als mögliche Ursache, wenn der Träger später z.B. über Benetzungsschwierigkeiten klagt.
Laden Sie Ihr Klientel ein, ihre gebrauchten Linsen in der SafyCon-Teststation untersuchen zu lassen. Sie werden sehen, wie gerne dieser Service in Anspruch genommen wird!

Ganz wichtig ist im Nachgang die Betrachtung der getragenen Linsen. Wenn der Kunde bereits Kontaktlinsennutzer ist, lassen Sie sich die bisherigen zeigen: Sie sehen sofort, was für eine Stoffwechsel vorliegt und welche Ablagerungen daher zu erwarten sind, aber auch welches Material besser geeignet ist. Zusätzlich erfahren Sie wichtige Details zur Compliance Ihres Kunden bei der Pflege seiner Kontaktlinsen und wie es gegebenenfalls besser gehen kann.

So kann sich Ihr Klientel mit eigenen Augen davon überzeugen, dass die meisten Linsen schnell mit Ablagerungen übersät sind, die den Tragekomfort mindern. Ihre Kunden wissen meist gar nicht, was sie ihren Augen mit billigen Wegwerf-Linsen und schlechten Pflegemitteln auf Dauer antun. Klären Sie sie auf!

Präsentieren Sie die Lösung für Komfort-Probleme:
SafyCon Pflegemittel ist ein Peroxid-System mit integrierter Proteinentfernung. Es regeneriert Tag für Tag zuverlässig in nur 2 Stunden – ohne zu reiben!
Klienten, die ihre Kontaktlinsen mit SafyCon pflegen, werden nie wieder Probleme durch verunreinigte Kontaktlinsen haben und empfehlen Sie weiter!

SafyCon gibt es nicht im Internet oder in der Drogerie zu kaufen! Diese Nachsorge-Technik wirkt wie ein Gebietsschutz! Ihre Kunden kommen immer wieder gerne zu Ihnen, denn bei Ihnen sind ihre Kontaktlinsen sicher!