Kontaktlinsen im Test: Innenfläche und vorderer Augenabschnitt

Eingetragen bei: Blog, News | 0

 

Innenfläche einer 3 Monate getragenen formstabilen Kontaktlinse (V: X 100)
vor und nach SafyCon

 

Als Contakt-Optiker kontrollieren wir den vorderen Augenabschnitt fachwissenschaftlich seit 60 Jahren, und das tun wir auch an der Gegenfläche mit dem gleichem qualitätssicherndem Interesse!

Die Kontaktlinsen Innenflächen zu beobachten ist als Nachsorge-Spezialist unsere Verantwortung, sie zu beachten fördert die Gesundheit der Augen und sichert die Qualität unserer Arbeit.

Auch ‚harte‘ bzw. formstabile Materialien verfügen nicht über eine glatte Oberflächenstruktur und bieten daher einen guten Haftungsgrund für Ablagerungen aus dem täglichen Stoffwechsel am vorderen Augenabschnitt. Unentfernt, konglomerieren sie und manifestieren sich bis ins Material hinein, das schließlich erodiert.

Abrasionen an der Hornhaut, Hornhautreizung und eine Beschleunigung des Stoffwechsels am vorderen Augenabschnitt sind zu erwarten.

Die täglich enzymatisch regenerierte Kontaktlinse, bis in die Poren und ohne reiben, senkt das Inflammationsrisiko, schont die Oberflächen und verbessert signifikant den Tragekomfort aller Materialien.

Hier erfahrt ihr mehr:

http://www.safycon.de/haendler